Steendieks Centurion

Name (Sport) Steendieks Centurion
Lebensnummer DE 422220052217
Geschlecht Hengst
Rasse Deutsches Reitpony
Farbe Braunisabell (Buckskin, Erdfarben)
Geburtsjahr 2017-05-12
Zuchtgebiet Schleswig-Holstein/Hamburg
Züchter Peter Böge, 24220 Schönhorst
Stockmaß ca. 145 cm

Pedigree

FS ChambertinDE 443430541904
LH FS Champion de LuxeDE 343430672598
FS Cocky DundeeDE 302021688891
St.Pr.St. FS Golden FleurDE 343448135993
St.Pr.St. FS Golden SunlightDE 343447540491
Pr.H. Golden DancerDE 343445502587
Eiluns MonopolyDE 322220100999
El.H. The Breas My MobilityDE 343430474194
PetroeskaDE 302022520500
Little PoenDE 321210207787

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 2020-02-08
Körung Ort Neumünster
Körung Verband Schleswig-Holstein/Hamburg
Prämierung Endringhengst
Anerkannt von Schleswig-Holstein/Hamburg
HLP
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk N/N = frei Cerebelläre Abiotrophie (CA)

Sporterfolge


Eigenleistung/Nachkommen

Steendieks Centurion wurde 2020 in Neumünster gekört und ging als Prämienhengst auf dem Endring. Dreijährig siegte er in Reitpferdeprüfungen und vierjährig nahm er am Bundeschampionat teil.


Abstammung

Der Vater Elitehengst FS Chambertin wurde 2006 als Reservesieger im Rheinland gekört und wechselte dann in den Norden. Er feierte Siege in Reitpferde-, Dressurpferde- und Eignungsprüfungen bis Klasse A. Zu seinen über 40 gekörten Söhnen gehören die Siegerhengste Steendieks Champ of Glory (2011), Steendieks Corlandos (2014), Steendieks California Blue (2016 Rassesieger), Steendieks Candillo (2017), Steendieks Caro Carlucci (2018), Steendieks Carlo Ponti (2019) und Steendieks Castle Rock (2020), dazu Reservesieger und Prämienhengste in Serie.
Auch im Sport sind seine Nachkommen dominierend, so wurde Steendieks Champ of Glory 2011 Vize-Bundeschampion der dreijährigen Hengste vor Tackmann's Croissant auf dem Bronzerang, Steendieks Classic Dream gewann 2012 Bronze bei den vierjährigen Hengsten. Bei den sechsjährigen Dressurponys gewann 2017 Steendieks Corlandos Bronze.

Mutter L-Miss ET (v. Eiluns Monopoly) ist auch Mutter zu

  • Steendieks Carpaccio (v. FS Chambertin), 2014 Reservesieger SHH, M*-Dressur
  • Steendieks Copperfield (v. FS Chambertin), 2015 Endring SHH, A-Dressur u. A-Springen
  • Steendieks Mrs. Monroe (v. FS Chambertin), sie brachte
    • Steendieks Dirty Dancing (v. FS Dodge City), 2017 Endring SHH

Die Holsteiner Großmutter Little Poen (v. Constant) siegte erreichte über 60 Siege und Platzierungen in M-Springen. Sie brachte außerdem

  • Mr. Ping-Pong (v. Eiluns Monopoly), L-Dressur u. A-Springen

Die Oldenburger Urgroßmutter N-Portal (v. Zeus) ging unter ihrem Sportnamen Ping Pong bis S-Springen und erreichte über 100 Siege und Platzierungen in M-Springen, sie ist Mutter zu

  • Casi (v. Contender), S-Springen
  • Lafayette I (v. Contender), S-Springen, sie brachte
    • Rieke (v. Acorado I), siegreich M*-Springen
  • Acotus (v. Acobat I), siegreich M-Springen

Die vierte Mutter Porta/Paola (v. Praefectus xx) platzierte sich in M-Dressuren, sie brachte noch

  • Pumuckel (v. Zeus), S-Springen

Aus dem Oldenburger Stamm 164 auch der gekörte Hengst Artifex (v. Accarat).


Visit Steendieks Centurion on Facebook

Visit Steendieks Centurion on Instagram

Station Steendiek, Gestüt/Peter Böge
Steendiek 2
24220 Schönhorst
Deutschland
Tel.: 04347 - 3382
0171 - 9915069
Fax: 04347 - 709752
info@gestuet-steendiek.de
www.gestuet-steendiek.de

Besitzer


Letzte Aktualisierung: 2021-11-03

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!