Balve: Erstmalig Bühne für die Ponyreiter

Beim Longines Balve Optimun vom 07. bis 10. Mai 2020 wird es in diesem Jahr zum ersten Mal Dressurprüfungen für die Ponyreiter geben.

Das Turnier in Balve zählt zu den traditionsreichsten Turnieren Europas. Sieben Mal fanden auf dem Gelände des Schloss Wocklum schon Qualifikationen zu den Olympischen Spielen stall, neun Mal Deutsche Meisterschaften und mehrere Qualifikationen zu den Weltmeisterschaften. Jetzt bekommen auch die Ponyreiter die Chance, vor dieser Kulisse zu reiten - zumindest die Dressurreiter.

„Die 15 besten Paare des Landes werden an den Start gehen – und somit einen Leistungsabgleich direkt vor dem Preis der Besten austragen. Unser Motto ist ja Zukunft braucht Herkunft – und somit bieten wir den ganz jungen Zukunftshoffnungen im Sattel eine wunderbare Plattform. Viele Stars haben ihre Karriere im Ponylager begonnen und ich bin mir sicher, dass wir viele von diesen Talenten in einigen Jahren im großen Sport beim Longines Balve Optimum dann wiedersehen werden!“, erzählt Veranstalterin Rosalie Freifrau von Landsberg-Velen.


Quelle: Longines Balve Optimum