Chevenez/SUI: Er macht es noch einmal

Auch heute ging der Sieg der ersten Ponyprüfung an den 13-jährigen Springreiter aus Losheim - in diesem Fall aber mit einem anderen Sportpartner! 

Im Sattel von Peter Pan konnte Fabio Thielen die CSIP-Prüfung über 115 cm für sich entscheiden. Dicht auf den Fersen war ihm Louis-Fynn Tschischke mit Landmarie auf Rang zwei, gefolgt von Hannah Vetterli/SUI mit Kasper de Beva an dritter Stelle. Auch Marlene Becker blieb mit ihrem Black Jack fehlerfrei und sicherte sich den vierten Platz. Schnell unterwegs, aber mit vier Fehlerpunkten belastet waren Emile Baurand mit Ronja H sowie Ava Ferch mit Sweet Don, die sich über die Plätze vier und fünf freuen durften.

Das zweite Ponyspringen des Tages setzte sich aus einem Parcours mit unterschiedlichen Höhenanforderungen (110, 115, 120 und 125 cm) zusammen, insgesamt gingen 16 Paare in zwei Runden an den Start. Der Sieg ging an das deutsche Team um Marlene Becker mit Christoph Columbus (4/0), Fabio Thielen mit Bad Man (0/0), Carlotta Terhörst mit Ronaldo vom Schwarzbach (0/0) und Leonie Assmann mit Hankifax H (6/0). Auch der Silberrang blieb in deutscher Hand, genauer gesagt an Hanna Bräuer mit Cookie (0/0), Lilli Marie Carius mit Kweb (0/0), Amy Helfrich mit Fiorello (0/4) und Emile Baurand mit Ami (0/4).

Alle Ergebnisse finden Sie hier!