DvW: Große Erfolge und verpasste Gelegenheiten

Auf zahlreichen Reitturnieren in ganz Deutschland wurden am vergangenen Wochenende wieder große Erfolge im Viereck gefeiert.

Babenhausen

In der Pony-Tour siegte in der ersten Pony-Dressurprüfung Kl.L** Chiara Göbel vom RC Schloß Wernstein mit ihrem Erfolgspony Nobel Noir (No Limit-Colorado) mit 70,385 % vor Eva Rebhan vom Stall Eiben Münchberg mit dem vierzehnjährigen DR-Wallach Chippendale, mit dem sie in diesem Jahr auch schon zwei internationale Starts erfolgreich beendete. In der Qualifikation für das Finale überzeugte dann Franziska Nölken vom RV Neumannshöhe mit dem zwölfjährigen Attila King (Valhalla's Macbeth-Aktuell) mit 72,520 % und wieder folgte Eva Rebhan auf Rang Zwei. Im Finale, einer Kür gelang dann wiederum Franziska mit Attila King der eindeutige Sieg mit 76,125 %.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Billerbeck

Der dreijährige DR-Hengst Casino Gold (Casino Royale K-Daiquiry) aus der Zucht von Werner Elberich konnte mit der Note 8,1 die Ponyreitpferdeprüfung für sich entscheiden. An zweiter Stelle rangierte der vierjährige DR-Hengst Grand Royale (Golden State-Notre Beau) mit der Wertzahl 8,0. Beide Hengste wurden von Danica Duen vom RFV Bad Oeynhausen präsentiert.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Wermelskirchen-Dhünn

Über eine silberne Schleife in einer Dressurprüfung der Kl.M* freute sich Gina Diesing von der Süttenbacher RSG mit ihrem zehnjährigen DR-Hengst Gordon Gold (Golden Thunder-Frankenbach Crocket). Einen großen Triumph gab es in der Dressurreiterprüfung Kl.L* gegen Großpferde: Sieg für Anna Schäfer mit ihrem Pinoccio (Wertzahl 8,2) vor Mara Lu Empelmann mit ihrem Mister Perfect (7,5). Auch an dritter und fünfter Stelle platzierten sich Pia Künstner mit Vicky CR und Sophie Böcker mit ihrer Beautiful Lady. In einer weiteren Dressurreiterprüfung Kl.L siegte Romina Jeske von der RSG Burghof mit der FS Don't Worry Tochter Defilia V.

Das gesamte Ergebnis finden Sie hier.

 

Heidenheim

Victoria Rohrmuss vom RFV Heuchlingen erreichte in einer Dressurprüfung Kl.S* mit ihrem neunjährigen DR-Hengst Corelli de Luxe (FS Champion de Luxe-Brillant) einen beachtlichen zweiten Rang und konnte sich auch in einer Dressurprüfung Kl.M** gegen Großpferde an dritter Stelle platzieren. Auch Natalie Köhler konnte sich mit der elfjährigen DR-Stute Emma (Southend Caruso-Cinzano)über eine silberne Schleife in einer Dressurprüfung Kl.L freuen.

Das gesamte Ergebnis finden Sie hier.

 

Kreuth/Opf.

In beiden Pony-Dressurprüfungen Kl.L** konnte Josephine Großmann vom Stall Eiben Münchberg mit dem achtjährigen DR-Wallach Der Duke (Reitland's Du oder Keiner-Stukhuster Ricardo go for Gold) überzeugen.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Westerkappeln

Der vierjährige DR-Wallach Cheeky Chazz (Can Dance-Danny Gold) aus der Zucht der ZG Tüpker siegte mit der Wertnote 8,2 (9,0 für den Schritt!) in der Pony-Reitpferdeprüfung, er wurde von Joline Durand vom RV Recke präsentiert. Zweiter wurde der vierjährige DR-Wallach Darwin (Dance on Top-Nobelboy) mit Saskia Schmitz vom RV Visbek im Sattel, der mit 7,5 benotet wurde. Auch die Station Mieleszko-Vekens, Paderborn war mit dem Westfälischen Siegerhengst Gorbatschow zu dieser Prüfung angereist, durfte aber leider nur eine Trainingsrunde drehen, da nur Stuten und Wallache zugelassen waren. Auch in der Eignungsprüfung Kl.A gewann mit dem fünfjährigen DR-Hengst Blackberry von Bento ein Pony, er wurde von Melanie Nothdurft vom RSC Osnabrücker Land vorgestellt und mit 7,6 benotet.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Havelaue/Prietzen-Julibellenhof

Moritz Baumann vom Bremer RC hieß der Sieger in beiden Pony-Dressurprüfungen der Kl.L**.  Mit seinem dreizehnjährigen Schimmelwallach Grenzhoehes Ivory (Monte Christo-Dragoon) erreichte er am Samstag 68,830%, am Sonntag 70,510%.  Kelly-Ann Klenk vom RV Deutschlandhalle Berlin mit ihrem sieggewohnten (in diesem Jahr schon sechs L-Siege) Mister Dornik (Dornik B-Aratoss) und die letztjährige DM-Teilnehmerin Leonie-Victoria Bosse mit Daydream Believer (De Long-Top Nonstop) waren die Zweitplatzierten.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Erkrath-Uhlenhof

 Bei den Düsseldorfer Reitertagen brillierte der vierjährige gekörte DR-Hengst Del Classico (D-Day AT-Classic Dancer I) aus der Zucht von Ingrid Schmidt in der Reitpferdeprüfung gegen Großpferde. Mit Paulina Holzknecht vom RV Gut Jagenberg im Sattel deklassierte er mit der Wertzahl 8,6 die Konkurrenz. Zwei rote Schleifen schmückten den fünfjährigen DR-Wallach Doc Hollywood (FS Daddy Cool-Dornik B) in der Dressurpferde Kl.A und den fünfjährigen gekörten DR-Hengst Glück Auf A (Hesselteich's Golden Dream-FS Champion de Luxe) in der Dressurpferde Kl.L, im Sattel der beiden Jana Freund vom RV St.Georg Kevelaer. In einer Dressur der Kl.M** gab es für Marco Fernandez-Sanchez vom RFV Schmalbroich-Kempen mit dem neunjährigen Hengst Djumanij J (FS Don't Worry-Dornik B) ebenfalls eine rote Schleife. Über den Sieg in einer Dressurreiterprüfung Kl.L freute sich Elena Happekotte  mit ihrem achtjährigen DR-Wallach Persico (Perseus B-Marsvogel), die mit 7,8 benotet wurde.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Ludorf

Beim Jubiläumsturnier in Ludorf konnte Juliane Scheibler vom RV Rostocker Heide mit dem dreizehnjährigen DR-Wallach Haribo (Halenkino-Lucky Strike) zwei Dressurprüfungen der Kl.L gegen Großpferde für sich entscheiden. Sina-Sophie Kubiak vom RFZV Ohretal gewann mit dem siebzehnjährigen DR-Wallach Lamborgini (Lateran-Volltreffer) eine Dressurreiterprüfung Kl.L.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Wusterhusen

In der Dressurpferdeprüfung Kl.A gegen Großpferde sah man nur DR-Vertreter in der Platzierung, allen voran der fünfjährige DR-Wallach Dream's Golden Bill (Golden Dream R-Billy the Kid) mit Jana Lubs vom RFV Zingst im Sattel, die auch den drittplatzierten, den vierjährigen DR-Wallach Mr.Bean (Mel Brook-Top Dubidu) vorstellte. An zweiter Stelle rangierte der fünfjährige DR-Wallach Goldkind (Golden Dream R-Dornik Boy), der von Stella Baranowski von der RSG Wöpkendorf vorgestellt wurde. Dieses Paar konnte auch eine Dressurreiterprüfung der Kl.A für sich entscheiden und einen zweiten Rang in der Pony-Dressurprüfung Kl.A* (Qualifikation d.Förderverein Pony-Dressur-Cup) erreichen. Hier siegte Freya Schaepe vom PSV Mühle Altkalen mit dem siebenjährigen gekörten DR-Hengst Balotelli HS II (Benetton S-Sweet Dream SF) mit der Note 7,3.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Löwenstedt

Auch hier dominierten die Ponys in der Reitpferdeprüfung: Sieg für den gekörten dreijährigen DR-Hengst Crown Cheesecake (Crown Charm of Royal-Can Dance) aus der Zucht der ZG Nagel mit Jamie Lee Stehr vom RFV Großenwiehe im Sattel, der mit 7,7 bewertet wurde. An zweiter Stelle rangierte der ebenfalls gekörte Oakland's Nemo Star (FS Numero Uno-Gromet ox) mit Sarah Thiel vor Crown Cafe au Lait (Crown Charm of Royal-Kaiserjäger xx), der von Mareike Peckholz vorgestellt wurde. In der Dressurreiterprüfung Kl.M* freute sich Kea-Sohie Litt von der RG Hof Barkholz mit dem dreizehnjährigen DR-Hengst Marlando (Montego N-Hondsrug Don Gregory) über eine silberne Schleife. Miray Zankl vom RuFV Südtondern mit der elfjährigen DR-Stute Proud Shalimar (Rocketti-Proud Dandy S) und Lina Thiesen vom RV Obere Arlau mit dem elfjährigen DR-Wallach Salvador (Sambesi-Nangrando) standen in einer Dressur Kl.L* gegen Großpferde an erster und zweiter Stelle.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben