Großbritannien: Valhallas Zorro wollte bleiben

Der elfjährige Hengst Valhallas Zorro aus dänischer Zucht, der 2019 bei den Europameisterschaften in Strzegom/POL an den Start ging, hat in Zukunft neue Pläne...


Wie Eurodressage zuerst berichtete ist der Welsh-Hengst aus der Zucht von Carl Trock in die Niederlande verkauft worden. Seine ersten Erfolge feierte Valhallas Zorro in seinem Heimatland unter Anne Mette Lyager, 2016 ging es in den Stall von Holly Kerslake nach Großbritannien. Zwei Jahre später zählten die beiden bereits zum EM-Reserve Team, 2019 durften sie dann erstmalig mit zu den Europameisterschaften in's polnische Strzegom.

Mit einem 20. Platz in der Einzelwertung und einem vierten Platz mit dem britischen Team endete die gemeinsame Zeit. Von nun an wird er für Holland an den Start gehen und unter der 14-jährigen Louise Hooijen zu sehen sein - er wollte der EU eben treu bleiben...