Hünxe: Rheinische Meisterschaften abgesagt

Doch nicht nur die Rheinischen Meisterschaften fallen aus, auch die letzte EM-Sichtung der Buschreiter kann nicht wie geplant stattfinden. 

Sprichwörtlich in's Wasser gefallen passt in diesem Fall nicht - schlechte Bodenverhältnisse durch die lange Trockenperiode und Waldbrandgefahr zwingen die Veranstalter zur Absage des Turniers. Eigentlich hätten die Rheinischen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter vom 14. bis 15. Juli in Hünxe stattfinden sollen, die nun aber ersatzlos ausfallen müssen.

Nicht ganz abgesagt, aber örtlich verschoben wurde die letzte Sichtung der Pony-Vielseitigkeitsreiter, die sich Hoffnungen auf die Europameisterschaften im britischen Bishop Burton machen. Diese wird am kommenden Wochenende in Form eines Lehrganges in Warendorf durchgeführt, auch sie wären eigentlich in Hünxe an den Start gegangen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben