Internationales Wochenende

Für die Springreiter geht es in die Schweiz, die Buschreiter sind zu Gast in Polen. An diesem Wochenende geht es für viele deutsche Nachwuchsreiter über die Grenzen hinaus.

Leonie Assmann, Helena Becker, Ava Ferch, Antonia Häsler, Cecilia Huttrop-Hage und Fabio Thielen werden in Chevenez/SUI die deutschen Farben im Springparcours vertreten. Das internationale Jugend-Springturnier (14. - 17. Oktober) startet bereits am Donnerstag mit den ersten Prüfungen, für die Ponyreiter ist eine CSIP-Tour ausgeschrieben. Neben dem Nationenpreis am Samstag wird der Große Pony Preis von Chevenez am Sonntag das große Highlight sein.

Für neun deutsche Buschreiter/innen wird es im polnischen Strzegom (13. - 17. Oktober) ernst. An den Start gehen Helene Bürenheide, Neele Hinrichsen, Merle Hoffmann, Silva Kelly, Ella Krueger, Amelie Nottmeier, Nell Röming, Pita Schmid und Hannah Schmied mit zwei Ponys. Die Dressur der CCIOP2*-L-Tour steht für Donnerstagmittag auf dem Zeitplan, ins Gelände geht es am Freitagnachmittag. Die Entscheidung fällt am Samstag im Springen. Nach diversen Turnieren in Strzegom - inklusive der Europameisterschaft - schließt das "October Festival" die grüne Saison ab.