Körung in Hannover mit Rekordlot

Zum ersten Mal findet die Körung des Ponyverbandes Hannover unter der Regie der neuen Zuchtleiterin und Geschäftsführerin Urška Kamenšek statt.

Die Körung des Ponyverbandes Hannover findet in diesem Jahr am 30. Oktober in der Niedersachsenhalle statt. Los geht es um acht Uhr mit der ersten Besichtigung im Freilaufen und Freispringen, anschließend erfolgt eine zweite Besichtigung im Trab an der Hand und auf dem Schrittring.

Insgesamt wurden 61 Junghengste zur Körung zugelassen. Mit 40 Kandidaten stellen die Deutschen Reitponys die größte Gruppe, die ab 11.30 Uhr an der Reihe sind. Vier Vererber sind mit ihrem ersten Jahrgang vertreten: Der Siegerhengst Dallmayr K, der Reservesieger und Springsieger Despacito AT, der Prämienhengst Calimero und der Vize-Bundeschampion Gleisbergs Casino Gold.

Zuschauer sind - nach aktuellem Stand - herzlich willkommen. Das Körlot kann schon jetzt auf der Homepage des Verbandes unter www.ponyhannover.de eingesehen werden. Für die Daheimgebliebenen überträgt Clipmyhorse die Veranstaltung live.

Eintritt und Katalog kosten 6 Euro!