Legden: Elena Müller Ausgezeichnet

Einen großartigen Abschluss der Ponyzeit feierte Elena Müller beim 21. Ponymeeting in Legden.

Das bislang erfolgreichste Turnierwochenende ihrer Laufbahn feierte Elena Müller vom RV von Bredow Keppeln in Legden. Fünf Starts, fünf Schleifen und hier viermal die Goldene lautete die Wochenendausbeute der 16-jährigen Schülerin. Und das mit nur einem Pony, der 15-jährigen in den Niederlanden geborenen Stute Milano.

Zunächst hatte das Paar am Freitag eine Ponyspringprüfung der Klasse L für sich entscheiden können, am Abend folgte dann der Sieg in einem M*-Springen. Und damit noch nicht genug, am Samstag gewannen Elena Müller und Milano die Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker, platzierten sich im Championat von Legden an sechster Stelle und gewannen als krönenden Abschluss das M*-Springen am Sonntag mit 4 Sekunden Vorsprung. Bei diesem wurden die beiden dann nicht nur mit dem Prüfungssieg geehrt, sondern wurden außerdem als erfolgreichstes Paar der L-/M-Tour an diesem Wochenende ausgezeichnet. Und dass, obwohl die Entscheidung im Großen Preis von Legden noch anstand, doch der Abstand im Punkteranking wäre nicht einmal mehr mit einem Sieg im Großen Preis der Zweitrangierten einzuholen gewesen.

Die weiteren Ergebnisse vom M*-Springen am Sonntag: Gian Luca Schwamm und das 14-jährige Belgische Sportpony Ibrahim van de Boshoeve (Emmickhoven's Diego-Carl V) belegen in 49,22 Sekunden den Zweiten Platz und Charlotte Buschmann wird mit dem 15-jährigen Keep Smiling (King Bjuti-Grandor) Dritte.

In der A-/L-Tour wurde Marcel Kandziora als erfolgreichster Reiter des diesjährigen Ponymeetings geehrt. Mit der achtjährigen DR-Stute Alposas Navada (Nashville WH-FS Maracaibo) konnte sich der Reiter vom RUFV Rütenbrock u. Umgebung unter anderem im Finale des Legdener Zukunftspreises platzieren.

Und für ihre Erfolge in der E-/A-Tour erhielt Amy Helfrich von der RG Viernheim einen Sonderehrenpreis. Sie hatte mit dem 16-jährigen belgischen Ponyhengst Gavanie (Emmickhoven's Diego-Ten Ankers Jerolianca) die Zweite Qualifikation zum Legdener Zukunftspreis gewinnen können und feierte noch weitere Erfolge.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben