Ostenfelde-Beelen: Linn Zepke auf Erfolgskurs

Beim Vielseitigkeitsturnier in Ostenfelde-Beelen konnte sich Linn Zepke vom RFV Gustav Rau Westbevern über den Sieg in der Kombinierten Prüfung Kl.A*, bestehend aus Dressur, Springen und Gelände, freuen.

Die vierzehnjährige Linn, die erst kürzlich in den Westfalenkader Vielseitigkeit berufen wurde, ritt ihre zwölfjährige DR-Stute Betty Boo (Best Boy-Ex Libris) aus der Zucht von Karl-Friedrich Mählmann, Stemwede. Mit einer ausgewogenen Leistung: Dritte nach Dressur, Zweite im Springen und Achte im Gelände erreichte sie 22,80 Punkte. An dritter Stelle rangierte die fünfzehnjährige Viktoria Weyers vom RV Rhede-Krommert im Sattel ihres zwölfjährigen DR-Wallachs Djaba Daba Duu (Dirigent-Mylord), mit dem sie auch dressurmäßig bis zur Kl.L erfolgreich unterwegs ist. Auch Kim Lara Zoschke vom RFV Heessen konnte sich mit dem neunjährigen Danzatore Rosso WE (Don't Worry Be Happy-Nordstar) noch an achter Stelle platzieren.

In der 2. Abt. freute sich Katja Brinkmann vom RV St.Georg Saerbeck mit ihrem fünfzehnjährigen niederländischen Pony First Stayerhof's Ramzi H (FS Harry Potter-Jacobspeel's Rocky) über eine rote Schleife vor ihrer Vereinskollegin Nele Kuberek, die ihren neunjährigen DR-Wallach Nouveaute de Van Gogh (Nagano -Principal Boy) gesattelt hatte.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.