SvW: Nachwuchs präsentiert sich

Nicht nur bei den Ponyspringreitern holt der Nachwuchs auf, auch die kleinen Vierbeiner mischen bei den "Grossen" in den Springpferdeprüfungen kräftig mit.

Liederbach

Beim Skyline cup Springen konnte sich der fünfjährige DR-Wallach Nordlicht (Nightfire-Alexander) aus der Zucht von Detlef Schwolow, Dallgow-Döberitz, der auch Finalist beim Bundeschampionat war, mit Eva Kunkel vom RFV Ronneburger Hügelland im Sattel in der Springpferdeprüfung Kl.A** gegen Großpferde mit der Wertzahl 8,4 an zweiter Stelle platzieren.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Seeth-Ekholt

Der vierjährige gekörte DR-Hengst Mobility's Mr. Magic (The Braes My Mobility-Brillant) rangierte in der Springpferdeprüfung Kl.A** gegen Großpferde an zweiter Stelle. Er wurde von Aloys Meyer, Garrel gezogen und von Anna-Lena Pingel vom gastgebenden Verein vorgestellt und mit 7,8 benotet.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Greppin

Hier konnten sich zwei DR-Vertreter in der Springpferdeprüfung Kl.A** ins rechte Licht rücken, eine blaue Schleife erreichte die sechsjährige DR-Stute Quaterback's Diamond (Quaterback' s Junior-Churchill) aus der Zucht von Julia Gremm, die von Lina Nebe vom RFV Quellendorf präsentiert und mit 7,7 benotet wurde. An sechster Stelle rangierte der fünfjährige DR-Wallach Pricetag (Prince Charming-Arts-Dancer-Boy) aus der Zucht und dem Besitz von Andreas Elze mit Annett Witt vom RFV Schwanebeck im Sattel.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Emlichheim

Beim Springmeeting 2018 Euregio-Hallenturnier siegte Marcel Kandziora vom RuFV Rütenbrock mit seiner achtjährigen DR-Stute Alposas Nevada (Nashville WH-FS Maracaibo) in der Springprüfung Kl.A* vor Ricarda Borgmann vom RuFV Werlte im Sattel von Collin. Eine blaue Schleife erreichte Adrian Klokkers vom RFV Billerbeck mit Iron.

In der Stilspringprüfung Kl.A* konnte sich Ricarda Borgmann mit ihren beiden Ponys Collin und Cup Cake WE (Constantin-Landcapitol) an dritter und vierter Stelle platzieren, den vierten Rang teilte sie sich mit Marcle Kandziora im Sattel des zwölfjährigen Bubble Gum (Benetton S-Zandheuvel's Sunny Boy), der mit Alposas Nevada auch noch eine Platzierung erreichte.

In einer weiteren Stilspringprüfung Kl.A** freute sich Pia Kerkhoff vom RuFV Gildehaus-Bentheim im Sattel der vierzehnjährigen DR-Stute Ally Mc Beal (Anthony Hopkins-Florist AA) über eine weiße Schleife.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Montabaur-Horressen

Naomi Himmelreich vom PSV Kördorf mit ihrer neunjährigen DR-Stute Nashville Tennessee (Nashville WH-Nibelungenheld) deklassierte in der Stilspringprüfung Kl.A* die Konkurrenz, sie siegte mit 8,4. Aber auch Malu Schumacher mit Steendieks Monte Cassini (Eiluns Monopoly-Candillo) und Petit Duebaree (Monte Christo-Colonel) und Jessica Prang mit Bordeaux Delight R (Baunely's Dipper-Shihab Magic) konnten sich platzieren.

In der Stilspringprüfung Kl.L erreichten Naomi und Nashville Tennessee mit der Wertnote 7,3 eine weiße Schleife.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Wickede-Wiehagen

Die vierjährige DR-Stute Gala Nova (Golden State-Top Champy) aus der Zucht und dem Besitz von Jürgen Konarske, Menden, die in diesem Jahr schon zwei Siege und etliche Platzierungen in Springpferdeprüfungen gegen Großpferde erreichte, wurde unter Ramona Gräwe-Reich vom RV Hemer-Oese mit der Wertzahl 7,6 Zweite in der Springpferdeprüfung Kl.A* vor dem sechsjährigen DR-Wallach Champus (Choco de Luxe-Calypso) mit Greta Schutzeichel vom RV Menden im Sattel, die mit 7,5 benotet wurde.

Über rote Schleifen freute sich Lotta Behrens vom RFV Ostönnen mit iher achtjährigen DR-Stute Jolie Couer (Van Heinrich-Nabaar ox) in der Springprüfung Kl.A** mit steigenden Anforderungen und in der Stilspringprüfung Kl.A*. Hier mußte sie sich den fünften Rang mit Lara Heickmann im Sattel des dreizehnjährigen Bako von Batman teilen.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben