SvW: Schnell, rationell und stilsicher

So setzten sich am vergangenen Wochenende die Pony-Springreiter(innen) nicht nur gegen die "große" sondern auch gegen die eigene Konkurrenz durch.

Ratingen-Volkardey

Hier setzte sich in der Stilspringprüfung Kl.A* der junge Nachwuchsreiter Neil Hoffmann vom RC Bergerhof mit der Wertzahl 8,2 an die Spitze des Feldes, er ritt den 20-jährigen DR-Wallach Rocky (Oosteinds Ricky-Nadler I), der vorher von Jason Böckmann erfolgreich in Vielseitigkeitsprüfungen ging. Celine Lindner vom Förderverein f.TRS Mülheim platzierte sich in der 2. Abt. mit der sechsjährigen DR-Stute Hövel's Highlight (Helios B-Power and Paint) mit der Benotung 7,8 an zweiter Stelle.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Kreuth/Opf.

Diandra Eisert vom RSV Kleinostheim war hier in den Nachwuchsprüfungen mit fünf goldenen und einer weißen Schleife die erfolgreichste Schleifensammlerin. Mit ihrem zehnjährigen DR-Wallach Blue Joker (Montreal-Notre Beau) aus der Zucht von Josef Kemper siegte sie in zwei Springprüfungen der Kl.E und drei der Klasse A* bis **, in einer Stilspringprüfung der Kl.A* erreichte sie mit der Note 8,0 den dritten Rang.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Damp-Dorotheental

Beim Jugendsichtungsturnier zeigte sich Sophie Kessel vom RV Waabs-Langholz in allen Sättel gerecht, nach ihren Dressurerfolgen sicherte sie sich auch den Sieg in der Stilspringprüfung Kl.A*. Der Ritt auf ihrem zwölfjährigen gekörten DR-Hengst Holsteins Whisper (Holsteins Wellness-Donauwind) aus der Zucht des Ponygestütes Holstein wurde mit 8,3 bewertet. An dritter Stelle rangierte hier Liev Silja Ströh von der RG Augustenhof mit dem vierzehnjährigen Welsh-B Preastons Priestwood mit 7,7.  Luna Böttcher mit Da Vinci R (Douglas-Hondsrug Don Gregory) wurde Vierte, Georg Friedrich Rixen von der RSG Groß Buchwald mit Starpower Lione (Orlando-Calvados) Sechster.

Esther Bichmann vom gastgebenden Verein feierte in der Stilspringprüfung Kl. L einen Doppelsieg, sie siegte mit dem siebenjährigen DR-Wallach Golden Gadget (Golden Gate N-Mandela N) aus der Zucht und dem Besitz von Petra Teegen und platzierte sich mit ihrem Großpferd Habbo an zweiter Stelle. Mit den Wertnoten von 8,6 und 8,4 deklassierte sie ihre Konkurrenz geradezu.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

Klein-Partwitz

In der Sichtungsprüfung zum Bundesnachwuchs-Championat der Ponyspringreiter überzeugte Lilly Künzel vom RFV Lengenfeld/Vogtl. mit iher vierzehnjährigen DR-Stute Balllerina (Drakdream-Nobody). Sie gewann die Qualtifikation und die Sichtung, eine Ponystilspringprüfung der Kl.L mit den Noten 8,2 und 7,9. Zweiter wurde in beiden Prüfungen Jonas Reichert vom RV Prussendorf im Sattel der neunjährigen DR-Stute Power Girl (Colorit-Constantin) mit der Bewertung von 7,8 bzw. 6,8.

Marie-Helen Wolf von der RFSG Lgl.-Niedersteinbach freute sich über eine goldene Schleife in der Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.A** im Sattel ihrer zwölfjährigen Mayenne (Nightfire-Maccardo) und Paul Rickert vom RC Passin mit Sweet Don über eine silberne in der Stilspringprüfung Kl.L.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

 

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben