Vechta: Wechsel an der Spitze

Während in der ersten Prüfung noch das neue Dreamteam bestehend aus Antonia Busch-Kuffner und Daily Pleasure WE vorne stand, siegte heute eine andere Amazone zweimal.

Gestern mussten sie noch Antonia Busch-Kuffner den Vortritt lassen, heute sicherten sich Lena Bücker und der achtjährige braune DR-Hengst Cosmopolitan (v. FS Champion de Luxe) aus der Zucht von Hubert Hemmelgarn den Sieg in der Pony-Dressurprüfung Kl.L** auf Trense.

Der westfälische Siegerhengst seiner Körung 2012 in Münster-Handorf wurde dreijährig Bundeschampion mit Danica Duen sowie Vize-Bundeschampion unter Maike Mende drei Jahre später, dreifacher Westfalenchampion und Weltmeister bei dem International Dressage Cup für junge Dressurponys in Verden 2016. Nach ersten internationalen Erfolgen unter dem Sattel von Jacob Schenk sitzt seit September 2017 Lena Bücker erfolgreich im Sattel des sechsfachen Hengst-Vaters.

Auch in der zweiten Pony-Dressurprüfung Kl.L** auf Trense stand Lena Bücker ganz vorne, in diesem Fall mit der neunjährigen FS Chambertin-Tochter Newlands Una Luna aus der Zucht von Wolfgang Olsson. Die beiden sind schon seit vielen Jahren ein Paar und haben den Weg von der Klasse E bis hin zur Klasse L gemeinsam gemeistert.

Die Ergebnislisten finden Sie hier.

Pony-Dressurprüfung Kl.L** - Tr.
Platz
Pony
Reiter
Ergebnis
1.Cosmopolitan
v. FS Champion de Luxe
Lena Bücker69,878 %
2.Daily Pleasure WE
v. HB Daylight
Antonia Busch-Kuffner69,553 %
3.SF Dark Royal
v. Eichhofs Pik Royal
Nina Sue Neumann67,927 %
4.Dreamworks international
v. FS Don't Worry
Lotte Marie Budde65,732 %
Pony-Dressurprüfung Kl.L** - Tr.
Platz
Pony
Reiter
Ergebnis
1.Newlands Una Luna
v. FS Chambertin
Lena Bücker74,625 %
2.Caspar HE
v. Constantin
Carlotta Holtkamp-Endemann72,458 %
3.Frühlingstraum
v. Big Boy I
Enya Palm72,417 %
4.Ekras van Tastique
v. Valerossi
Maja Schnakenberg71,542 %

 

 

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben