Vorschau: Nachwuchs im Fokus

An diesem Wochenende stehen nicht nur die jungen Pony-Springreiter im Vordergrund, auch die zwei- bis vierjährigen Reitponys warten auf ihren großen Auftritt.

Körung Redefin:

Der Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt ab heute zu den 28. Mecklenburger Körtagen im Landgestüt Redefin ein. Los geht es bereits um 9.00 Uhr mit der Identitätsprüfung und dem Veterinärckeck der PKS-Rassen, anschließend folgen die Pflastermusterung sowie das Freilaufen und -springen. Die ersten Körentscheidungen werden gegen Nachmittag erwartet. Insgesamt haben sich 15 Deutsche Reitponyhengste angekündigt, hier geht es zum Körkatalog

Bersenbrück:

Der RuFV Bersenbrück veranstaltet an diesem Wochenende seine Dressurtage. Von Aufbauprüfungen bis hin in die schwere Klasse ist das Programm bunt bestückt und mit teilweise über 100 Nennungen sind die Prüfungslisten prall gefüllt. Auch eine Reipferdeprüfung ausschließlich für drei- und vierjährige Reitponys steht auf dem Zeitplan, 16 Nachwuchssportler haben ihr Kommen angekündigt.

Nettetal-Lobberich:

Über 30 Ponyspringreiter haben sich in die Teilnehmerliste zur Sichtung zum Bundesnachwuchschampionat eingetragen. Zwei Ponystilspringprüfungen der Klasse L mit Standardanforderungen erwarten die maximal 15 Jahre alten Reiter/innen, die Sprünge werden bis zu 1,20 Meter hoch aufgebaut.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben