Vorschau: Zucht und Ponydressur

Dieses Wochenende trifft Zucht auf Sport: sowohl die Hengst-Gala in Münster auf dem K+K-Cup als auch die Hengste in Ansbach versprechen züchterische Schätze und Nachwuchstalente. 

Münster: K+K-Cup

Am Sonntagmorgen findet in der Messehalle Nord die Prüfung für die Ponyreiter statt. Geritten wir eine FEI L**-Dressuraufgabe auf Trense um den Preis der Firma Cichos aus Gelsenkirchen. Einen Sonderehrenpreis gibt es für den jüngsten Teilnehmer, gegeben von Kantrie. Insgesamt durften sich 15 Paare über einen Startplatz in dieser Prüfung freuen, unter ihnen befinden sich u.a. Lucie-Anouk Baumgürtel mit ZINQ Corinader FH sowie ihre Schwester Lana-Pinou mit Cute Mrs. Polly FH und Pauline Eigen mit Dornik's Donovan.

Ein weiteres Highlight wird bereits die Hengst-Gala am kommenden Mittwoch sein. Dort haben sich zwei Deutsche Reitponyhengste angekündigt. Neben dem frisch gebackenen Westfälischen Körungssieger Gabalier unter dem Sattel von Wibke Hartmann-Stommel dürfen sich die Ponyzüchter auch auf Heitholms Dance Away mit Jana Freund freuen. Beide Hengste sind über die Station Rohmann in Marl zu beziehen. 


Ansbach: 2-Tages Kurzprüfung für Hengste

Der BZVKS bietet anlässlich der Bundeshengstschau in Berlin eine 2-Tages Kurzprüfung für Sportponyhengste auf dem Gelände des Landesleistungszentrums in Ansbach an.


Weitere Turniere mit reinen Ponyprüfungen:

- Vechta: Pony-Dressurprüfung Kl. L**-Tr.
- Buchholz in der Nordheide: Pony-Dressurprüfung Kl. L**-Tr.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben