Wolfskehlen: Marietta Elisa Appel gewinnt PSJ-DressurCup-Quali

Der Reiterin gelang in Wolfskehlen sogar ein Doppelsieg.

Die vierte Qualifikation zum PSJ-DressurCup gewann Marietta Elisa Appel mit dem 20-jährigen Mister Dornik. Auch der zweite Platz ging an die Reiterin vom RV Burgwiesen Bürgeln, mit ihrem zweiten Pony, der 14-jährigen DR-Stute Cathina Gold. Auf Rang drei folgte Lena Berghaus mit Gruyter's Limited Edition und Vierte wurde Aurelia Herrmann mit Nobels Boy NRW.

Pony-Dressurprüfung Kl. L**
1. Marietta Elisa Appel und Mister Dornik (68,119 Prozent)
2. Marietta Elisa Appel und Cathina Gold (66,923)
3. Lena Berghaus und Gruyter's Limited Edition (64,059)
4. Aurelia Herrmann und Nobels Boy NRW (64,017)

Alles weitere zum PSJ-DressurCup finden Sie hier.

Die Bundeschampionatsqualifikation für fünfjährige Dressurponys gewann der D-Power AT-Sohn Dancing in the Moonlight AT. Präsentiert von Katharina Dülffer wurde der DR-Hengst aus der Zucht von Britta Lübbers mit 8,26 bewertet. Noch drei weiteren Ponys gelang die Qualifikation: Melitta unter Alina Herzig (7,9), Doppelpunkt B auch mit Katharina Dülffer (7,58) und Mai Melodie mit Roxana Mohr (7,56).

Die Pony-Reitpferdeprüfung, zugleich Sichtung zum Bundeschampionat, gewann die vierjährige  Stute Bodenthal's Donna Double aus der Zucht der Mey und Loewenstein GbR. Unter dem Sattel von Sabrina Sturm Reibert wurde die Dornik-Double-Tochter mit 7,3 bewertet.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.