LH FS Champion de Luxe

Name (Sport) FS Champion de Luxe
Lebensnummer DE 343430672598
Geschlecht Hengst
Rasse Deutsches Reitpony
Farbe Falbe/Braunisabell (Buckskin)
Geburtsjahr 1998-05-07
Zuchtgebiet Rheinland
Z√ľchter Ferienhof St√ľcker, 47652 Weeze
Stockmaß ca. 145 cm

Pedigree

FS Cocky DundeeDE 302021688891
Cocky Dundas xxDE 304046818177
Mandamus xxDE 306064030660
Heathersong xxDE 304980000271
Bloklands SheilaDE 3020227403
ValentinoDE 302021270382
Midgraf's Fairy TaleDE 3020222656
St.Pr.St. FS Golden FleurDE 343448135993
Golden DancerDE 343445502587
Pr.H. DancerDE 343443741583
El.St. Golden CharmDE 343440008276
Petit FleurDE 363630029989
Power BoyDE 302021349284

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 2000-11-04
Körung Ort Aachen
Körung Verband Rheinland
Prämierung Siegerhengst, 2003 Bundessiegerhengst und Bundesprämienhengst
Anerkannt von Rheinland, Westfalen, Frankreich, Niederlande
HLP 2002 30-Tage-Test Neustadt/Dosse 8,86 (1.)
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk N/N = frei Cerebelläre Abiotrophie (CA)

Sporterfolge

Letztes Erfolgsjahr 2006

Dressur: L

2001 Sieger NRW-Meeting
2001 Sieger Rheinisches Championat
2001 Bundeschampion 3j. Hengste
2002 Sieger NRW-Meeting
2002 Sieger Rheinisches Championat
2002 Bundeschampion 4j. Hengste
2003 10. Pl. Bundeschampionat 5j. Dressurponys
2004 5. Pl. Bundeschampionat 6j. Dressurponys


Eigenleistung/Nachkommen

FS Champion de Luxe wurde 2000 im Rheinland gek√∂rt und als Siegerhengst heruagestellt. Er war Sieger der Hengstleistungspr√ľfung 2002 in Neustadt/Dosse mit der Gesamtnote 8,86. Er gewann 2001 und 2002 die NRW-Meetings und die Bundeschampionate der drei- und vierj√§hrigen Hengste sowie das Rheinische Championat 2001 jeweils mit Jana Freund, 2003 wurde er zehnter bei den f√ľnfj√§hrigen Dressurponys mit Ann-Kathrin Platzer, 2004 f√ľnfter bei den sechsj√§hrigen Dressurponys mit Miriam Licinio. 13 Siege und zahlreiche Platzierungen konnte er in Reitpferdepr√ľfungen erzielen, es schlossen sich Siege und Platzierungen in der Dressur bis zur Klasse L an.

Die 1. Bundeshengstschau in Berlin 2003 wurde zu seinem Festival: er wurde Siegerhengst der Dressur und Vielseitigkeitshengste und er gewann den Titel des Bundessiegerhengstes, zudem wurde ihm auch der Titel Bundesprämienhengst verliehen.

Seine ersten Fohlenjahrg√§nge √ľberzeugten in ganz Deutschland. Seine erste Tochter, FS Coco Chanel, die aus einem Probesprung mit der Stute FS Golden Sunlight stammte, wurde Siegerstute ihrer Stutenschau. Seine Tochter FS Carmelita wurde Reservesiegerstute der Elitestutenschau 2005 im Rheinland. Aus seinem ersten K√∂rjahrgang wurden 2005 drei Hengste im Rheinland pr√§miert, zudem stellte er die Reservesieger der hannoverschen K√∂rung, Joldis Charmant, und der Weser-Ems-K√∂rung, Cool Dancer. Sein Sohn FS Golden Champ war 2006 Siegerhengst im Rheinland, Casino Royale K WE wurde 2007 Siegerhengst in Weser-Ems. Zweiter Reservesieger der westf√§lischen K√∂rung 2007 wurde Top Champy, CE Roberto wurde Pr√§mienhengst. Calvin Klein wurde auf der hannoverschen K√∂rung 2007 als bester Springhengst ausgezeichnet. Ein weiterer Sohn, FS Chicago, wurde 2007 Bundessiegerhengst. Cyrill WE wurde 2008 Siegerhengst der Weser-Ems-K√∂rung und Cezanne de Luxe Siegerhengst in Westfalen. Cosmopolitan D wurde 2012 Siegerhengst der westf√§lischen K√∂rung und 2020 wurde ein FS Champion de Luxe-Sohn Sieger der Sportponyrassen in Bayern.

Mittlerweile zählen rund 100 gekörte Söhne und 100 Staatsprämienstuten zu seiner Nachkommenschaft. 2005 wurde FS Carmelita Reservesiegerstute der Elitestutenschau 2005 im Rheinland. Auf der Elitestutenschau 2007 im Rheinland gewann seine Tochter Coolness ihre Konkurrenz, ihre väterliche Halbschwester FS Champions Starlight wurde zweite Reservesiegerin. Seine Tochter C-Dur wurde Siegerstute der Elitestutenschau in Weser-Ems 2007.

Bei den Bundeschampionaten 2006 wurde FS Dark Surprise Vize-Bundeschampioness der dreijährigen Reitponys.
2007 stellte er zwei Siegerinnen: bei den dreijährigen Reitponys gewann C-Dur, bei den vierjährigen Reitponys Cara Mia, FS Dark Surprise wurde erneut Vize-Bundeschampioness.
2008 gewann Championess die Konkurrenz der dreij√§hrigen Reitponys und Cinderella gewann Bronze. Bei den dreij√§hrigen Hengsten siegte Casino Royale K WE, Champ of Class wurde Vize-Bundeschampion der vierj√§hrigen Reitponys. Das Bundeschampionat der f√ľnfj√§hrigen Springponys gewann FS Companiero und Champion de Lune gewann Bronze.
2009 wurde Cyrill WE Bundeschampion der dreij√§hrigen Hengste, Chapman gewann Gold und Championess Silber bei den vierj√§hrigen Stuten und Wallachen. Casino Royale WE gewann erneut den Titel, diesmal bei den vierj√§hrigen Hengsten, FS Cracker Jack sicherte sich hier Bronze. Chantre gewann im Bundeschampionat der f√ľnfj√§hrigen Dressurponys Bronze, bei den sechsj√§hrigen Dressurponys siegte Classic Dancer und Bundeschampion der sechsj√§hrigen Springponys wurde erneut FS Companiero.
2010 wurde Champagner de Luxe Vize-Bundeschampion der dreijährigen Hengste, Cyrill WE wurde Vize-Bundeschampion der vierjährigen Hengste und Catlyn gewann Bronze bei den vierjährigen Stuten und Wallachen. Vize-Bundeschampion wurde auch Golden Champ bei den sechsjährigen Dressurponys.
2011 holte sich Coole Optik die Bronzemedaille der dreij√§hrigen Stuten und Wallache und Cyrill WE gewann Bronze dei den f√ľnfj√§hrigen Dressurponys.
2013 wurde Cosmopolitan D Bundeschampion der dreijährigen Hengste.
2014 wurde S FS Charly Brown Vize-Bundeschampion der sechsjährigen Dressurponys.
2016 gewann BKS Coolio den Titel bei den vierjährigen Reitponys und Cosmopolitan D wurde Vize-Bundechampion der sechsjährigen Dressurponys.

Champ of Class
, f√ľr die Niederlande bei den Europameisterschaften mit einer Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen dekoriert, gewann 2019 Bronze bei den Deutschen Jugendmeisterschaften unter Johanna Kullmann. Corelli de Luxe ist in Dressurpr√ľfungen bis Intermediaire I erfolgreich, Calimero und Comte Max gehen in schweren Fahrpr√ľfungen an den Start.

Seit Jahren gehört FS Champion de Luxe zu den erfolgreichsten Reitponyvererbern. Die Lebensgewinnsumme seiner Nachkommen beträgt 194.589 Euro (2019). Bei zahlreichen gekörten Hengsten, Staatsprämienstuten und Championatsponys ist er außerdem Muttervater.


Abstammung

Vater FS Cocky Dundee stammt aus den Niederlanden und wurde 1993 vom rheinischen Pferdestammbuch in Wickrath gekört. Im Sport wurde er siegreich eingesetzt in Dressurprüfungen der Klasse A, platziert war er auch in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L und in A-Vielseitigkeitsprüfungen.
Acht seiner Söhne wurden gekört, sieben Töchter mit der Staatsprämie ausgezeichnet, darunter die zehnfache Hengstmutter St.Pr.St. Chayenne und dreifache Hengstmutter St.Pr.St. Charissa. Seine Nachkommen sind in allen Disziplinen erfolgreich, in der Dressur und im Springen bis zur Klasse M, im Fahren bis zur Klasse S.

Die Mutter St.Pr.St. FS Golden Fleur (v. Golden Dancer) ist Mutter zu

  • FS Champion de Luxe (v. FS Cocky Dundee), s.o.
  • FS Delon (v. FS Don't Worry), 2006 11. Pl. Bundeschampionat 6j. Dressurponys, L-Dressur
  • FS Dior de Luxe (v. FS Don't Worry), 2005 Reservesieger Rheinland, 2006 4. Pl. u. 2007 Bronze Bundechampionat 3- bzw. 4j. Hengste, 2008 5. Pl. Bundeschampionat 5j. Dressurponys, siegreich L-Dressur
  • Dancing Boy (v. FS Don't Worry), S-Fahren
  • Tackmann's Dream of Cream (v. FS Don't Worry), siegreich Reitpferde
  • FS Newcomer (v. FS Numero Uno), L-Dressur
  • St.Pr.St. FS Dancing Fleur (v. FS Don't Worry), L-Dressur
  • St.Pr.St. FS Diamond Fleur (v. FS Don't Worry), Reitpferde
  • Verb.Pr.St. Dawn (v. FS Don't Worry)
  • St.Pr.St. Donna Isabella (v. FS Don't Worry), sie brachte
    • Stienbüschen Nanchino (v. Heidbergs Nancho Nova), L-Dressur, A-Springen
    • Stienbüschen's Hermes (v. Halifax), A-Dressur
  • FS Dave (v. FS Don't Worry), L-Dressur
  • Desert Flower (v. FS Daddy Cool), L-Dressur

Großmutter Petit Fleur (v. Power Boy) brachte

  • St.Pr.St. FS Golden Fleur (v. Golden Dancer), s.o.
  • Gitana S (v. Golden Dancer), A-Dressur
  • FS Donna Dora (v. FS Dacapo Doro), sie brachte
    • FS Pablo Pikachu (v. FS Pentagon), siegreich L-Dressur
    • St.Pr.St. FS Carry Gold (v. FS Coco Jambo), 2014 Klassensiegerin 3j. Stuten Bundesschau
    • St.Pr.St. FS Nikita (v. FS Numero Uno)
    • St.Pr.St. FS Naomi/Nele (v. FS Numero Uno)
  • FS Golden Angel (v. FS Golden Moonlight), sie brachte
    • Pearcy Pearson Junior (v. FS Pearcy Pearson), 2016 6. Pl. Team EM für Frankreich, L-Dressur
    • Porto Rico (v. FS Pearcy Pearson), L-Dressur
    • Picolina (v. FS Pearcy Pearson), A-Dressur
    • St.Pr.St. Coco Mademoiselle B (v. FS Companiero), 2011 Ig Eliteschau Rheinland, L-Dressur
    • St.Pr.St. Daddy Cools Ballerina (v. FS Daddy Cool), siegreich L-Dressur
  • Geffrey (v. FS Golden Highlight), M*-Dressur
  • St.Pr.St. Diva Fleur (v. FS Don't Worry), 2010 Ig Eliteschau Rehinland, 2011 7. Pl. Bundeschampionat 4j. Reitponys

Urgroßmutter Amber (v. Chirk Crogan) ist Mutter zu

  • Three B Valerian (v. Valentino), 1989 Teamsilber u. Einzelsilber, 1990 Teamgold u. 7. Pl. Einzel, 1992 Teamgold u. Einzelgold EM; siegreich M-Dressur
  • Golden Victor (v. Valentino), siegreich L-Dressur
  • Golden Valley (v. Valentino), sie ist Mutter zu
    • Kalypso (v. Koalicion AA), A-Dressur
  • Ulfenbach Golden Dream C (v. Derbino), sie brachte
    • Ulfenbach Dream Dancer (v. Ulfenbach Dream Boy), siegreich L-Dressur
    • Dandy C (v. Ulfenbach Dream Boy), siegreich L-Dressur
    • Danilo C (v. Ulfenbach Dream Boy), siegreich L-Dressur
    • Golduna (v. FS Pearcy Pearson), A-Dressur
  • Ulfenburg Little Darling (v. Derbino), sie brachte
    • Minerva Bijou (v. Boomer), A-Dressur
    • Davina (v. Dancer Gold B), L-Dressur
    • Minerva Manjana (v. Magister), A-Dressur, sie brachte
      • St.Pr.St. Minerva Donna Bella (v. Donauwind), 2011 Ij Eliteschau Rheinland
    • Minerva Deilana (v. Donauwind), A-Springen, sie brachte
      • Minerva Cherrys Kick (v. FS Cocky Dundee), L-Springen, A-Dressur, sie brachte
        • Minerva Lamborghini (v. Coelenhage's Lordy), A-Fahren
  • Petit Fleur (v. Power Boy), s.o.

Aus dem Stamm auch die gekörten Hengste Brierwood Honey (v. Brierwood Mistwyn), Brierwood Tom Thumb (v. Brierwood Mistwyn), Castle Gay Monarch (v. Brierwood White King), Revel Tudor (v. Owain Glyndwr), Revel Tycoon (v. Revel Popcorn), Revel Top Hat (v. Kirbylane Shuttlecock), Revel Tobias (v. Revel Crusador), Brierwood Ginger (v. Revel Pattern), Brierwood Popwood (v. Brierwood White King), Brierwood Brewer (v. Bowdler Brewer), Honeyway (v. Craven Daylight), Brierwood Goldleaf (v. Brierwood Popwood), Brierwood Blue Cap (v. Brierwood Goldleaf), Brierwood Blue (v. Revel Pattern), Brierwood Fusil (v. Brierwood Blue Boy), Brierwood Fury (v. Brierwood Goldleaf), Bolsten Figaro (v. Vardra Julius), etc.


Visit FS Champion de Luxe on Facebook

Visit FS Champion de Luxe on Instagram

Station St√ľcker, Ferienhof/Familie Wilbers
Br√ľckerh√∂fe 3
47652 Weeze
Deutschland
Tel.: 02837 - 2324
0173 - 9770121
Fax: 02837 - 961861
info@ferienhof-stuecker.de
www.ferienhof-stuecker.de


Letzte Aktualisierung: 2020-06-24

F√ľr die jeweiligen Angaben √ľbernimmt EQUITARIS keine Gew√§hr!