EQUITARIS Trophy

Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Hannah Lucia Brähler

Mit ihren zwölf Jahren kann Hannah Lucia Brähler schon auf viele tolle Erfolge zurückblicken und auch die aktuelle Turniersaison läuft mehr als...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Crown Cheesecake

Nicht nur sein besonderer Name lässt viele Pony-Fans aufhorchen, auch der erste Turnierauftritt des gekörten Palominos hinterließ einen tollen...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Lara Tönnissen

Mit ihren zwölf Jahren hat Lara schon viele tolle Erfolge gefeiert. Das älteste ihrer Ponys ist gerade einmal neun Jahre jung und das beste ist -...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Helena Bottermann

Auf der Mutter das Reiten gelernt, auf dem Sohn den großen Vielseitigkeitssport erobert - das können nicht viele Ponyreiter von sich behaupten. 

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Anastasia Konsek

Einmal vor dem Schloss in Wiesbaden reiten, davon träumen viele Ponyreiter. Für Anastasia ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen! 

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Vivien Borgmann

Im Gegensatz zu vielen anderen möchte sich Vivien nicht nur auf eine Disziplin festlegen und ist sowohl im Dressurviereck, als auch auf dem...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Antonia Locker

Lieber Springen, oder lieber Vielseitigkeit? Dazwischen kann sich die 15-jährige Schülerin gar nicht entscheiden - muss sie aber auch gar nicht! 

mehr lesen
Ponys Szene

EQUITARIS Trophy der Woche: Der ZRFV Lützow

Der ZRFV Lützow hatte zur 38. Ausgabe seines Ponyturniers geladen und die  Reiter- und Ponyprominenz aus ganz Deutschland reiste ins westfälische...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Emily Roberg

Sie ist zwar erst 14 Jahre jung, hat aber schon einen ganz besonderen Traum für die Zeit nach dem Abitur - der natürlich auch etwas mit Reiten zu tun...

mehr lesen
Ponys

EQUITARIS Trophy der Woche: Nele Brosswitz

Springen ist Männersache, Dressurreiten hingegen Frauensache - das trifft bei weitem nicht auf jeden zu, bei Familie Brosswitz jedoch schon.

mehr lesen

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben