Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

Nußdorf: Endspurt zur EM 2021

Eine letzte "Formüberprüfung" auf dem Weg zu den Europameisterschaften der Pony-Vielseitigkeitsreiter in Strzegom 2021 fand im Rahmen der Baden-Württembergischen Meisterschaften statt.

Auf dem Programm stand eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L, in der insgesamt neun Pony-Paare am Start waren. Pita Schmid und Sietlands Catrina waren die Einzigen, die ihr Dressurergebnis bis zum Schluss halten konnten und sowohl das Gelände, als auch das Springen fehlerfrei überwanden.

Am Ende siegte das Bundeskader-Paar mit 46,50 Minuspunkten und knüpfe damit an die Erfolgsserie an. In diesem Jahr platzierten sich Pita und ihre erst achtjährige Fuchsstute von Greylight aus der Zucht von Annette Slonka u.a. schon in den CCIP2*-Prüfungen von Oudkarspel und Westerstede, sowie in der VL von Kreuth.

Der zweite Platz ging an Linn Marie Schlütter und ihren Rathcline Dream (-52,40), über Bronze freute sich Merle Hoffmann mit Penny Lane WE (-54,90). Ebenfalls platzieren konnten sich Friedrich Quast mit Mr. Berny (-57,80), Neele Hinrichsen mit Golden Gadget (-59,50) und Amelie Nottmeier mit Katleen (-61,70) auf den Plätzen vier, sechs und zehn.

Zu den Ergebnissen aus Nußdorf geht es hier!