Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

SLP im Rheinland

Im Mai fand die erste Stutenleistungsprüfung des Rheinischen Pferdestammbuchs statt. Mit von der Partie waren auch acht Reitponystuten!

Bei den dreijährigen Ponystuten war die Can Dance-Tochter Arts Candonna aus der Donna-Lisa von Dancing Fox die am besten bewertete Stute. Hermann Arts aus Rheurdt ist der Züchter, am Ende stand eine Gesamtnote von 7,42 zu buche. Arts Candonna, die von Patricia Gehre präsentiert wurde, überzeugte durch "drei kraftvolle Grundgangarten und ließ Qualitäten eines künftigen Championatspony" erkennen.

Eine 7,08 gab es für die dreijährige Diamond Touch-Tochter Dream Delia aus der Dream Desley von FS Don‘t Worry, gezogen von Heinz-Siegfried Neuhaus aus Wesel. Beide Stuten erhielten die Zulassung zur Elitestutenschau.

Die höchste Gesamtnote von allen erhielt die von Frau Dr. Kornelia Crudup aus Moers gezogene vierjährige K.C. My fair Lady von FS Mr. Right aus der Laurentianer-Tochter Leyla. Die typvolle braune Stute habe vor allem beim Freilaufen und Freispringen überzeugt und freute sich am Ende über eine 7,46. K.C. My fair Lady erhielt die Zulassung zur Elitestutenschau. Aus demselben Hause stammt die FS Mr. Right-Golden State-Tochter K.C. Miss Movie, die ebenfalls eine erfolgreiche Stutenleistungsprüfung absolvierte (7,42).

Mit einer 7,08 löste die vierjährige FS Numero Uno-Tochter Nanouk C aus der Zucht von Uta Craemer aus Kranenburg das Ticket zur Eliteschau. Mutter von Nanouk C ist die FS Don’t Worry-Tochter Donna, mehrfache Hengstmutter und auch Mutter des S***-Dressur erfolgreichen Hengstes Der kleine König von Dornik’s Donovan. Grund zur Freude hatten die Aussteller Nina & Achim Ringsdorf aus Reisdorf, die Nanouk C auf dem Fohlenmarkt in Wickrath kauften.

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Quelle: Rheinisches Pferdestammbuch