Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

Time to say goodbye: Theda Knop von Schwerdtner

Mehr als ihr halbes Leben lang wird die hessische Vielseitigkeitsreiterin schon von ihrem "Chapeau" begleitet und ging mit dem Falben durch dick und dünn!

Das Herz von Theda Knop von Schwerdtner schlägt ganz klar für die Vielseitigkeit. Mit dem heute elfjährigen FS Champion de Luxe-Sohn Chapeau Claque, der noch auf eine direkte Mentos-Mutter zurückgeht, war sie im Busch Zuhause. 2019 wurden die beiden hessische Vize-Meister, nahmen an diversen Deutschen Meisterschaften teil und beendeten die gemeinsame Ponyzeit mit einem siebten Platz in der CCIP2*-L-Prüfung im polnischen Strzegom!


Beschreibe in einem Satz deine Ponyzeit!


Die beste Zeit meines Lebens!


Hat dir dein Pony mal eine Schwierigkeit bereitet und wenn ja, wie hast du sie gelöst?


Da ich mein Pony ja schon fast neun Jahre habe, gab es immer mal Schwierigkeiten. Aber je älter wir beide wurden, desto besser fanden wir zusammen und können uns jetzt blind vertrauen. Natürlich ist er immer noch ein Pony und hat manchmal seinen eigenen Kopf - aber welches Pony hat das nicht?


Wirst du zur Ponyszene Kontakt halten?


Definitiv, die meisten meiner engsten Freunde habe ich in der Ponyzeit kennengelernt!